Wechselschmuck mit Gewinde-Technik

In unsere Glastops ist auf der Unterseite eine M2,5 Stahlgewindehülse eingeschmolzen. Durch das Einschmelzen entsteht eine sehr feste Verbindung. Die Tops passen auf Ring- und Anhänger-Basiselemente der Wechselschmucksysteme "Ring Ding" und "Sunset BLVD".

Die Schmuckstücke entstehen, indem die Aufsätze entweder solo oder mit Scheiben kombiniert auf ein Basiselement aufgeschraubt werden.

Ein Schmuckstück besteht immer aus wenigstens einem Basiselement und einem Top. Mit den Scheiben des Wechselschmucksystems kann man das Schmuckstück weiter gestalten. Diese legt man vor dem Aufschrauben des Tops auf das Basiselement. Der aufgeschraubte Aufsatz hält dann die Scheibe(n) fest am Basiselement. Die Anzahl der Scheiben ist dabei beliebig. Es macht aber nur Sinn, die Scheiben größensortiert von groß nach klein auf das Basiselement zu legen, damit man die einzelnen Elemente auch sieht.

Die Tops sind aufgrund ihrer Größe in fünf Kategorien eingeteilt:

  • Minitops           (kleiner als 12 mm)
  • Kleine Tops      (größer als 12 mm, kleiner als eine 5Cent-Münze (21 mm) )
  • Mittlere Tops   (größer als eine 5Cent-Münze (21mm), kleiner als eine 2Euro-Münze (26 mm) )
  • Große Tops      (größer als eine 2Euro-Münze (26 mm), kleiner als 35 mm)
  • Solo-Tops         (35 mm und größer)

Wechselschmuck mit Gewinde-Technik